RCD 300 Line Out

Zusätzlicher RCD 300 Line-Out-Ausgang: Unverzichtbar für einen Verstärker in Ihrem VW


Wir vom Siegler Ingenieurbüro wissen, dass viele Menschen mit dem werksseitig eingebauten Radio in ihrem Fahrzeug noch nicht vollends zufrieden sind. Wenn es Ihnen ebenfalls so gehen sollte und Sie Ihren VW oder Ihren Seat beispielsweise mit einem Verstärker aufrüsten möchten, können wir Ihnen helfen. Sollte Ihr Fahrzeug mit einem RCD 300 Radiomodul ausgerüstet sein, so bietet dieses erst einmal keinen passenden Line-Out-Ausgang. Sie benötigen ein "Cinch-Out-System", das zusätzlich eingebaut wird und den notwendigen Line-Out-Ausgang bietet. Mit diesem können Sie problemlos zusätzliche Verstärker, Lautsprecher oder Subwoofer montieren. Das "True-Cinch-System", welches wir Ihnen vom Siegler Ingenieurbüro anbieten, legt die Line-Out-Schnittstelle an das RCD 300 Radiomodul exakt so, dass alle Signale an der korrekten Stelle abgegriffen werden und Sie sich an einer bestmöglichen Tonqualität erfreuen können.

Schnell, unkompliziert und kompetent: So rüstet das Siegler Ingenieurbüro Ihr RCD 300 auf

Wenn wir vom Siegler Ingenieurbüro Ihr RCD 300 mit unserem "True-Cinch-System" aufrüsten sollen, müssen Sie Ihrem Fahrzeug selbstverständlich nicht bei uns vorstellig werden. Es reicht aus, wenn Sie uns das Radiomodul sicher verpackt zusenden. Idealerweise schreiben Sie noch zusätzlich, in welchem Fahrzeugtyp genau das Gerät zum Einsatz kommt. Alternativ können Sie auch eine Kopie Ihres Fahrzeugscheins beilegen. Sobald Ihr RCD 300 bei uns eingetroffen ist, machen wir uns sofort an die Arbeit. Wir vom Siegler Ingenieurbüro legen größten Wert auf Schnelligkeit, Kundenservice und eine möglichst unkomplizierte Abwicklung der Aufträge. Deshalb werden wir Ihren Auftrag so zügig und einfach wie möglich abwickeln, damit Sie Ihr Radio mit neuem Line-Out-Ausgang bald schon wieder in Händen halten können. Testen Sie es und lassen Sie sich von uns überzeugen!